Deutsch lernen - ab jetzt auch in der D59

Deutsch lernen – ab jetzt auch in der D59

Ab nächsten Donnerstag gibt es auch in der D59 das Angebot für Geflüchtete und Neuzugezogene Deutsch zu lernen. Zwar ist die Stadt Leipzig vorbildhaft bemüht Geflüchteten Menschen früh einen zertifizierten Sprachkurs zu ermöglichen, aber häufig ist dies aus den unterschiedlichsten Gründen nicht möglich. Deshalb seien Sprachangebote dennoch wichtig und richtig, wie Frau Brogiato vom Flüchtlingsrat Leipzig e.V. bei einem Nachbarschaftstreffen bzgl der Notunterkunft Messehalle 17 in Stötteritz am 25.11. wieder betonte. Solche Angebote können zwar niemals einen zertifizierten Kurs ersetzen und nehmen damit die Kommune auch nicht aus ihrer Verantwortung, aber sie sind eine sinnvolle Ergänzung zum Spracherwerb und darüber hinaus können sie noch vieles mehr bieten: Sprachangebote stiften Anlass zu Begegnung, meist eine individuelle Lernbegleitung, es ist eine Möglichkeit neue Wege und Räume kennenzulernen und alles, was sich eben aus Begegnung ergeben kann.

Das Team der D59 hofft, gleich nächste Woche richtig loslegen zu können, aber die Erfahrung umliegender Gemeinden und Initiativen mit denen die D59 gut vernetzt ist, zeigten, dass es meistens eine Weile daure bis so ein Kurs volle Fahrt aufnehme. „Davon lassen wir uns aber nicht entmutigen, weil wir wissen, dass es sinnvoll ist, was wir tun“, meint Michael Seeber, der das Angebot unterstützt und koordiniert. An ihn kann man sich wenden, wenn man das Angebote wöchentlich oder zweiwöchentlich Donnerstags von 10-12 Uhr unterstützen möchte (fluechtlingsarbeit(at)dresdner59.de).

 

[Foto: http://images.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fwww.melk.gv.at%2Fzentrum%2Fgrafiken%2F221389754.jpg&imgrefurl=http%3A%2F%2Fwww.melk.gv.at%2Fsystem%2Fweb%2Fnews.aspx%3Fbezirkonr%3D0%26menuonr%3D218591285%26detailonr%3D221389754-968&h=200&w=226&tbnid=AVYsKrjSrDo4lM%3A&docid=ElGNcSX0xt59CM&ei=E3BgVtSFMsiWsAGKiqXIBg&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=1442&page=4&start=107&ndsp=40&ved=0ahUKEwiU26mxkMDJAhVICywKHQpFCWk4ZBCtAwheMB4]