Interreligiöse Gesprächsreihe

(W)Ortwechsel

(W)ortwechsel ist eine interreligiöse Gesprächs- und Besuchsreihe. Wir besuchen Gottesdienste und Gebete in christlichen und muslimischen Gemeinden im Zeitraum von September bis November. Bei allen Veranstaltungen wird es neben einer Vorstellung der eigenen Gemeinde viel Raum für Fragen und Gespräche geben. Es können alle, oder auch nur einzelne Veranstaltungen besucht werden. Das Angebot richtet sich an alle, die Interesse haben ihre Nachbarn in der Stadt besser kennen- und verstehen zu lernen.
Für Anmeldungen, Rückmeldungen oder Fragen schreiben Sie uns bitte an dresdner59.leipzig@evlks.de .

SONNTAG 05.09. 10 Uhr
Am 05.09.2021 besuchen wir als Auftaktveranstaltung unserer Gesprächs- und Besuchsreihe den Evangelisch-Lutherischen Gottesdienst in der Kirche Hohen-Thekla. Wir treffen uns um 10 Uhr zu einem kurzen Vorgespräch, bevor wir gemeinsam am Gottesdienst teilnehmen. Anschließend wird es bei Kaffee und Kuchen Zeit für Fragen und Austausch geben.
Der Gottesdienst ist eine öffentliche Veranstaltung.

DIENSTAG 14.09. 18 Uhr
Die Eröffnungsveranstaltung auf muslimischer Seite begehen wir mit einem nachgeholten Aschura-Fest bei Forum Dialog. Wir laden hierzu am 14.09.2021 ab 18 Uhr ein. Es wird etwas zu essen und zu trinken geben, sowie natürlich reichlich Zeit sich kennenzulernen und Fragen zu stellen. Die Veranstaltung wird ca. 2 Stunden gehen. Es wird um eine Anmeldung per E-Mail gebeten! Der Veranstaltungsort wird danach per E-Mail bekanntgegeben.

DIENSTAG 21.09. 17 Uhr
Am 21.09.2021 findet um 17 Uhr das Vorgespräch zum Gottesdienst am folgenden Tag statt. Es wird erklärt, worum es bei einer katholischen Messe eigentlich geht. Es wird Gelegenheit für Fragen geben. Wir besuchen hierzu die Laurentiuskirche in Leipzig Reudnitz.
Wir treffen uns an der Kirche St. Laurentius in der Stötteritzerstraße 47.

MITTWOCH 22.09. 18 Uhr
Die katholische Gemeinde St. Laurentius lädt am 22.09.2021 um 18 Uhr zu einer Messe ein. Das Vorgespräch findet am Tag vorher statt, es werden spontan auftauchende Fragen dennoch gestellt werden können. Die Messe ist öffentlich, eine Anmeldung wäre trotzdem gut.
Wir treffen uns an der Kirche St. Laurentius in der Stötteritzerstraße 47.

SONNTAG 03.10.
Am 03.10.2021 veranstaltet die Ditib Gemeinde ihren Tag der offenen Moschee. (W)ortwechsel wird als geschlossene Gruppe eine Führung bekommen. Die Veranstaltung wird voraussichtlich weniger lange dauern als vorhergehende Veranstaltungen. Wir treffen uns um 13:30 Uhr in der Dresdnerstraße 59 und laufen gemeinsam zu Ditib. Alternativ darf man auch um 14 Uhr direkt zu Ditib (Hermann-Liebmann-Straße 80) kommen und sich uns vor Ort anschließen. Anmeldungen werden erbeten.

SONNTAG 10.10.
Im Rahmen des Einführungsgottesdienstes Pfarrer Vorwergks wird am 10.10.2021 ein interreligiöses Gebet stattfinden, bei welchem sowohl die christliche als auch die muslimische Seite einen Teil der Feier gestalten und theologisch ausfüllen wird. Die Feier findet in der Trinitatiskirche der Ev.-Luth. Dreifaltigkeitskirchgemeinde Leipzig Reudnitz statt. Als Gottesdienst ist die Veranstaltung öffentlich.

MONTAG 18.10. 18 Uhr
Am 18.10.2021 laden wir um 18 Uhr ein, den Geburtstag des Propheten Mohammed gemeinsam mit der muslimischen Gemeinde Forum Dialog zu feiern. Wir werden die Gemeinde kennenlernen, beim Gebet beiwohnen und es wird anschließend etwas zu essen geben. Wie immer wird es viel Raum für Fragen und Dialog geben. Aufgrund beschränkter Räumlichkeiten werden Anmeldungen dringend erbeten.

DONNERSTAG 28.10. 17:30 Uhr
Die muslimische Ahmadiyya Gemeinschaft öffnet ihre Türen am 28.10.2021 für (W)ortwechsel um einem Abendgebet beizuwohnen. Die Veranstaltung beginnt um 17:30 Uhr. Neben einer Vorstellung der Gemeinde wird es auch hier Zeit für Fragen und Gespräche geben. Es wird auch etwas Essen geben. Aufgrund beschränkter Räumlichkeiten werden Anmeldungen dringend erbeten.

SAMSTAG 13.11.
Als vorläufiger Abschluss dieser Reihe veranstalten wir in Kooperation mit dem Verband binationaler Familien und Partnerschaften einen Antirassismus-Workshop. Das Training soll sich besonders auf antimuslimischen Rassismus konzentrieren. Es soll erlernt werden diesen zu erkennen und ihm entgegenzutreten. Der Workshop findet am 13.11.2021 von 10 bis 16 Uhr statt. Für die Verpflegung wird gesorgt. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich. Alle Teilnehmenden müssen gegen Corona geimpft sein, oder über einen Genesenennachweis verfügen.

Anmeldung erbeten unter dresdner59.leipzig@evlks.de