Stellenangebote

FREIE STELLEN

Projektkoordination (m/w/d) für interkulturelles Medien- und Begegnungsprojekt
Frist: 21.07. Stellenausschreibung DRESDNER59 Stadt-Land-Begegnung 2021

Verwaltungsmitarbeiter (m/w/d)
Frist 19.07.Ausschreibung VMA25%

Zum 01.09.2021 sucht das Stadtteilprojekt DRESDNER59 in Trägerschaft der Ev.-Luth. Dreifaltig-keitskirchgemeinde Leipzig eine*n Koordinator*in für das Projekt „Stadt-Land-Begegnung“ im Umfang von 20 h pro Woche.
Befristung der Stelle bis 31.12.2021. Einstellung vorbehaltlich der Förderzusage.

Diese Aufgaben erwarten Sie:
• Organisation und/oder Konzeption und Durchführung von Medien-Workshops und Ausflügen in Leipzig und dem Umland
• Öffentlichkeitsarbeit
• Netzwerkarbeit mit anderen Einrichtungen und Institutionen in Leipzig und Umgebung, Austausch mit Kooperationspartner*innen (Ev. Jugendarbeit Leipziger Land)
• Verfassen von Verwendungs- und Sachberichten, Entwicklung weiterführender Projektideen sowie deren Beantragung

Das sind die Stellenanforderungen:
• Hochschulabschluss in den Bereichen Kultur- und Medien(-pädagogik), Soziale Arbeit/ Sozialpädagogik, Kulturmanagement oder vergleichbare Qualifikationen, Fähigkeit und Erfahrung
• Erfahrung in der transkulturellen Arbeit mit Menschen mit Flucht- und Migrationshintergrund
• Erfahrung in Projektmanagement und -koordination sowie bei der Verfassung von Projektförderanträgen und Sachberichten
• Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil

Das bieten wir:
• Arbeit in einem interdisziplinären Team
• Ein interessantes und vielseitiges Aufgabenfeld mit der Möglichkeit, kreativ und eigenverantwortlich zu gestalten
• Flexible Arbeitszeiteinteilung
• Die Vergütung richtet sich nach KDVO EG9

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte vollständig mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen per E-Mail bis zum 09.08.2021 an:

Stephan Vorwergk
+49 171 215 24 41
dresdner59.leipzig@evlks.de

Die Ev.-Luth. Dreifaltigkeitskirchgemeinde sucht zum 01.09.2021 einen Verwaltungsmitarbeiter (m/w/d) mit einem Stellenumfang von 25%. Die Stelle ist unbefristet.

Die Stelle unterstützt den Inhaber der 4. Pfarrstelle des Schwesterkirchverhältnisses und dabei im Besonderen das gemeinwohlorientierte Stadtteilprojekt DRESDNER59 der Gemeinde.

Sie arbeiten sowohl im Team mit dem Pfarramtsleiter, den beiden übrigen Verwaltungsmitarbeiterinnen sowie dem zuständigen Pfarrer des Stadtteilprojektes und möglichen weiteren Projektmitarbeitenden.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Korrespondenz mit den fördermittelgebenden Institutionen
  • Abstimmung mit den übergeordneten landeskirchlichen Stellen in Finanzfragen und Zuarbeiten an diese
  • fristgerechte und genaue Abrechnung der Fördermittel
  • Erstellung von Finanzplänen für Fördermittelanträge
  • Mittelbewirtschaftung und -überwachung
  • Unterstützung in der Öffentlichkeitsarbeit des Projektes
  • gelegentliche Unterstützung der Kolleginnen in der Pfarramtsverwaltung
  • enge Zusammenarbeit mit dem Pfarramtsleiter und Pfarrer des Stadtteilprojektes

Anforderungen

  • sehr gutes Deutsch in Wort und Schrift
  • hoher Grad an Selbstständigkeit und Selbstorganisationsfähigkeit
  • gute Kenntnisse gängiger Programm (MS Office)
  • Kenntnisse allgemeiner Verwaltungsabläufe (Aktenführung, Registratur)
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in Fördermittelrichtlinien und das kirchliche Verwaltungs- und Finanzwesen
  • Mitgliedschaft in einer Kirche der ACK

Wie bieten

  • Arbeit in einem netten Team mit interkulturellen Kontakten im Stadtteilprojekt
  • Mitarbeit an einem Ort, an dem Kirche sich weiterentwickelt
  • Vergütung nach KDVO EG 5

Haben Sie Interesse?

  • Informieren können Sie sich bei Pfr. Vorwergk Tel: 01712152441
    oder Pfr. Moosdorf Tel: 0341 23037000.
  • Bewerbungen mit Lebenslauf richten Sie bitte an:
    leipzig-dreifaltigkeitskirchgemeinde@evlks.de
    oder Ev.-Luth. Dreifaltigkeitskirchgemeinde, Dresdner Str. 59, 04317 Leipzig
  • Bewerbungsfrist: bis zum 19.07.2021