WENDO Workshop

…blöd angemacht

…unsicher allein unterwegs

…angefasst, wie es nicht erwünscht ist

Dagegen lässt sich was tun!

Selbstbehauptung, Selbstschutz und Selbstverteidigung für Frauen mit und ohne Migrationserfahrung

Im WENDO – Kurs lernen Frauen, die Opferrolle zu verlassen und effektiv zu handeln statt Ärger herunterzuschlucken und sich vor Angst einzuschränken

Wir trainieren:

  • Selbstbewusste Körpersprache und effektive verbale Abwehr
  • Gefahren erkennen und schnell reagieren
  • laute Stimme und einfache, kraftvolle körperliche Techniken

Wir reden über Frauenbilder und Schuldzuweisungen.
Es gibt Infos zu Unterstützungsangeboten und Notwehrrecht.
Das stärkt das Selbstbewusstsein und macht Spaß!
WENDO ist alltagstauglich, seit über vierzig Jahren aktualisiert und kein Kampfsport.
Sportlichkeit ist nicht erforderlich!

Wann             

Freitag, 3.11.17               15:00-20:00 Uhr

Samstag, 4.11.17            10:00-17:00 Uhr             (Wochenendkurs!)

 

Wo                  Stadtteilprojekt Dresdner59, Leipzig

Anmeldung   katharina.dresdner59[ät]yahoo.de

Kosten            frei für Frauen mit wenig Einkommen, sonst bitten wir um eine angemessene Spende für das Projekt Dresdner59

Mitbringen    bequeme Kleidung, Sportschuhe, Verpflegung fürs gemeinsame Essen

Kursleitung    Sabine Lubetzki, WENDO-Trainerin

 

Mit freundlicher Unterstützung von: