Vortrag & Diskussion: Zwangsprostitution und deren Folgen in Indien. Di, 17.09. ab 19:00

Vortrag & Diskussion: Zwangsprostitution und deren Folgen in Indien. Di, 17.09. ab 19:00

Am Dienstag, 17.09.19 um 19:00 Uhr im Stadtteilprojekt:

Vortrag & Diskussion: Zwangsprostitution und deren Folgen in Indien.

In Indien müssen ca. 3 Millionen Mädchen und Frauen von Sexarbeit leben. In den häufigsten Fällen geschieht dies im Zwangskontext. Das Durchschnittsalter der Mädchen und Frauen beträgt 16 Jahre.

In welchen Bedingungen müssen diese Frauen leben und arbeiten? Was passiert mit ihren Kindern? Welche Zukunftsperspektiven haben sie?

Dies und mehr soll im Vortrag besprochen werden. Referentinnen des Abends sind ehemalige Freiwillige der NGO ‚Chaithanya Mahila Mandali‘, welche versucht, die Situation der Frauen und ihrer Kinder zu verbessern und Perspektiven zu verschaffen.

Nach Erfahrungsbericht und Infovortrag kann die Thematik bei Chai und Snacks diskutiert werden.